Kerntechnologien

An dieser Stelle finden Sie eine Auswahl von durch uns entwickelten industriell einsetzbaren Kerntechnolgien.

Profitieren auch Sie von den Mehrwerten der entwickelten Kerntechnologien und sprechen Sie uns an!


(Multi-)Roboter-Bahnplanung- und -optimierung

Der Softwarebaustein »RobFrame« zur Multi-Roboter-Bahnplanung und -Optimierung ermöglicht die Berechung von optimierten, kollisionsfreien Roboter-Bewegungen in Ihrer bevorzugten Simulationsumgebung.

»RobFrame« ermöglicht die Optimierung von Roboterbahnen nach mehreren Optimierungskriterien, u.a. nach Zeit, Energie oder Verschleiß. Weiterhin können Verriegelungsabstände (»interlocks«) unter Berücksichtigung des dynamischen Roboterverhaltens berechnet, visualisiert und exportiert werden.

Ihre Vorteile:

  • Automatisierte Roboter-Bahnplanung- und Optimierung (Taktzeit)
  • Berechnung optimierter Verriegelungsabstände (Taktzeit)
  • Maximierung der Kapazitätsauslastung (OEE)
  • Einsatz für Einzel- bis komplexe Multi-Roboter-Anwendungen
  • Anbindung an Ihre Simulationsplattform

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten an, wie Sie das Bahnplanungsframework für sich nutzen können:

  • Auftragsplanungen durch unsere Experten
  • Implementierung in Ihre Planungsumgebung/ -software
  • Anbindung an Ihre bevorzugte Simulationsplattform.

Weitere Informationen:

Sprechen Sie uns an, um auch für Sie Mehrwerte durch innovative Roboter-Bahnplanung zu schaffen!


Smarte industrielle Gestensteuerung

Smarte Sensorik, innovative Bildverarbeitungsverfahren, neueste Roboter-Bahnplanungsalgorithmen und intuitive Mensch-Maschine-Schnittstellen bilden die Basis für die Technologie »Smart-Gesture«, die den Menschen flexibel mittels applikations-individueller Gesten mit Industrie 4.0-Applikationen kommunizieren lässt. Aus der übergreifenden Entwicklung ergeben sich verschiedene Anwendungsszenarien mit wirtschaftlichem Potenzial:

  • Gestenbasierte Interaktion mit Robotersystemen
  • Berührungslose Interaktion mit Automatisierungssystemen, bspw. für Qualitätskontrollen

 

 

Ihre Vorteile:

  • Prozesssteuerung ohne Hilfsmittel
  • Robuste markerlose Gestenerkennung
  • Integrierte Benutzerschnittstelle
  • Intuitive ergonomische Steuerung
  • CE-Konformität
  • DSGVO-Konformität
  • VASS-Konformität

Die modulare Architektur ermöglicht die applikations-individuelle Systemgestaltung, vereinfachte Anlagenintegration, effiziente Inbetriebnahme und wirtschaftlichen und ergonomischen Betrieb.

Weitere Informationen:

Sprechen Sie uns an, um auch für Sie Mehrwerte durch industrielle Gestensteuerung zu schaffen!


Intuitive Risikobeurteilung für schutzzaunlose Anwendungen

Bei der schutzzaunlosen Robotik (»Mensch-Roboter-Kollaboration«) ist die Gewährleistung der Sicherheit des Arbeiters und der Maschinen- und Anlagensicherheit eine der größten Herausforderungen.

»DynaRisk« ist ein benutzerfreundliches Toolset, welches den Prozess der Risikobeurteilung und Erstellung der technischen Dokumentation für die CE-Kennzeichnung gemäß Maschinenrichtlinie durch einen modularen Baukasten an Planungs-, und Bewertungswerkzeugen signifikant vereinfacht.

Ihre Vorteile:

  • Intuitiver Risikobeurteilungsprozess
  • Ideal geeignet für schutzzaunlose, kollaborierende Roboteranwendungen
  • Benutzerfreundliche, assistenzgestützte Plattform
  • Wizards zur Erstellung der technischen Dokumentation für die CE-Kennzeichnung

Kompakte Sicherheitsbereiche für die Schutzzaunlose Produktion

Der Softwarebaustein »SafeZone« ermöglicht die effiziente und zuverlässige Berechnung von Sicherheitsbereichen (Safe Bereichen) für Roboterbasierte Anlagen. Unter Berücksichtigung der realen Bewegungsbahnen und Geschwindigkeiten werden – im Gegensatz zum Status Quo – nur dort Gefahrenbereiche berechnet, wo auch Gefahren entstehen können. Das spart Platz und lässt Mensch und Roboter näher zusammenrücken.

Ihre Vorteile:

  • Sichere Gefahrenbereiche
  • Konform mit der Maschinenrichtlinie
  • Erhebliche Flächeneinsparung der Anlage
  • Berechnung unabhängig von Roboter-Hersteller und Typ
  • Die Methode ist in Ihre Simulationsumgebung integrierbar

Weitere Informationen:

Interesse? Kontaktieren Sie uns!